AdobeStock_358648672.jpeg

Aktuelle Pressenachrichten

02. FEBRUAR 2021

In Berlin gilt Maskenpflicht auch im Auto

Berlin – Berlin – Der Berliner Senat hat in seiner Sitzung am Dienstag einige Regeln in den Corona-Verordnungen angepasst. So müssen alle Mitfahrer in Autos künftig einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ausgenommen ist der Fahrer. Der Berliner Senat hat in seiner Sitzung am Dienstag einige Regeln in den Corona-Verordnungen angepasst. So müssen alle Mitfahrer in Autos künftig einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ausgenommen ist der Fahrer.

Hier geht es zum Bericht BILD Zeitung

 

 

31. JANUAR 2021

FFP-Maske: So erkennt man eine Fälschung

Der Bedarf an Masken, die den Träger vor einer Coronavirus-Infektion schützen, ist groß. Doch viele Produkte, die aktuell auf dem Markt zu finden sind, sind mangelhaft. Woran man konforme, echte FFP-Masken erkennt, lesen Sie hier.

Hier geht es zum Bericht Aponet:

 

 

 

30. JANUAR 2021

Spahn senkt Masken-Honorar der Apotheker auf 3,30 Euro

Ab dem 10. Februar werden die Apotheken nur noch 3,30 Euro (zuzüglich Umsatzsteuer) für jede abgegebene FFP2-Maske abrechnen können. Das BMG hat eine entsprechende Änderung der Schutzmasken-Verordnung vorgelegt, die der PZ vorliegt. Gleichzeitig sollen mit der neuen Verordnung rund 5 Millionen Arbeitssuchende ein Recht auf jeweils zehn Masken aus einer Apotheke erhalten – ohne Eigenbeteiligung.

Hier geht es zum Bericht:

 

29. JANUAR 2021

Nach Impfdebakel – kommt jetzt der Maskenschock? Deutschland braucht Milliarden FFP2-Masken!

Impfstoffbestellungen haben die EU und Deutschland mächtig gegen die Wand gefahren – nun droht das nächste Debakel – Deutschland braucht Milliarden Masken – bekommen wir die auch?

 

Milliarden FFP2-Masken fehlen!

 

Deutschland benötigt allein im Gesundheitsbereich bis zum Frühjahr mehr als eine Milliarde FFP2-Masken. Das geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, aus der die „Augsburger Allgemeine“ am Freitag zitierte. Demnach würden im Gesundheitssektor 300 Millionen Stück der medizinischen Masken pro Monat benötigt. Hinzu kämen Masken für den Privatgebrauch.

Hier geht es zum Bericht Android Kosmos: 

29. JANUAR 2021

Allein im Gesundheitsbereich über eine Milliarde FFP2-Masken bis Frühjahr nötig

Deutschland benötigt allein im Gesundheitsbereich bis zum Frühjahr mehr als eine Milliarde FFP2-Masken. Das geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, aus der die „Augsburger Allgemeine“ am Freitag  zitierte. Demnach würden im Gesundheitssektor 300 Millionen Stück der medizinischen Masken pro Monat benötigt. Hinzu kämen Masken für den Privatgebrauch. 

Wie hoch der Anteil der Produktionsmengen in Deutschland ist, um diesen Bedarf zu decken, ist laut Bundesregierung jedoch offen. „Über die insgesamt in Deutschland vorhandene Produktionskapazität von FFP2-Masken liegen der Bundesregierung derzeit noch keine Informationen vor“, heißt es in der Regierungsantwort.

Hier geht es zum Bericht Nürnberger Blatt:

29. JANUAR 2021

Bedarf an FFP2-Masken übersteigt Milliarde

Mit Einführung der verschärften Maskenpflicht steigt der Bedarf an FFP2-Masken um ein Vielfaches - und deutsche Anbieter allein können ihn bei Weitem nicht decken. Allein im Gesundheitsbereich werden pro Monat 300 Millionen Stück benötigt, aus Deutschland bezieht der Bund bisher aber nur etwa 40 Millionen. Deutschland benötigt allein im Gesundheitsbereich bis zum Frühjahr mehr als eine Milliarde FFP2-Masken.

 

Das geht aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion hervor. Demnach würden im Gesundheitssektor 300 Millionen Stück der medizinischen Masken pro Monat benötigt. Hinzu kämen Masken für den Privatgebrauch.

Hier geht es zum Bericht NTV:

28. JANUAR 2021

5000 FFP2-Masken aus Krankenhaus in Bergisch Gladbach gestohlen

Bergisch Gladbach Aus einem Krankenhaus in Bergisch Gladbach sind 5000 FFP2-Schutzmasken gestohlen worden. Die Masken haben einen Wert von rund 5000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.​ In einem Lagerraum fehlten laut Polizeibericht vom Donnerstag fünf Kartons mit den Masken. Obwohl keine Aufbruchspuren an der Lagerraumtür festgestellt wurden, geht die Polizei von einem Diebstahl aus. Der Wert der verschwundenen Schutzmasken, die für den Krankenhausbetrieb notwendig seien, belaufe sich auf etwa 5000 Euro. Der fehlende Bestand sei bereits am Montag aufgefallen. Eine Woche zuvor seien die FFP2-Masken allerdings noch da gewesen. "Trotz intensiver Recherche" habe die Klinik die hohe Anzahl an fehlenden Masken nicht nachvollziehen können. Die Polizei bat um Hinweise zu dem Diebstahl.

Hier geht es zum Bericht der Rheinischen Post:

29. JANUAR 2021

Kostenlose FFP2-Masken für bedürftige Menschen

Rund fünf Millionen Bedürftige in Deutschland werden ab sofort mit kostenlosen FFP2-Masken versorgt. Das kündigten Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Bundessozialminister Hubertus Heil am Donnerstag (28. Januar 2020) in einer Presserunde in Berlin an. „Wir wollen möglichst viele Bürger darin unterstützen, medizinische Schutzmasken zu tragen“, sagte Spahn. „Deshalb helfen wir auf diese Weise Menschen mit geringem Einkommen, damit auch sie die Möglichkeit bekommen, FFP2-Masken, die in besonderen Situationen sehr viel Sinn machen, tragen zu können.“

Alle Videos

Alle Videos

Jetzt ansehen